1. und 4. Platz beim Hallencup in Oberau

Foto

(24.01.15). Mit zwei Mannschaften der Jahrgänge 2001, 2002 und 2003 war die MSG beim diesjährigen C-Juniorinnen-Hallenturnier in Oberau vertreten.

Mit drei Siegen zog die Mannschaft der MSG 1 ins Halbfinale ein – dort wartete bereits die MSG 2, die mit zwei Siegen und einer Niederlage Gruppenzweiter werden konnte. Das vereinsinterne Duell konnte am Ende die MSG 1 für sich entscheiden.

Im Spiel um Platz 3 traf die zweite Mannschaft auf die SG Haitz, die bereits nach vier Minuten mit 2:0 in Führung lag. Nachdem die Vilbelerinnen mit zwei Pfostentreffern viel Pech hatten und mit viel Einsatzwillen versuchten, das Spiel noch zu drehen, konnten die Haitzerinnen im Gegenzug auf 3:0 erhöhen. Der 1:3-Anschlusstreffer zwei Minuten vor Schluss kam allerdings zu spät.

Im Finale hieß der Gegner der MSG 1 Wiking Offenbach. Bereits in der Vorrunde hatte man sich gegen die Offenbacherinnen mit einem souveränen 6:0-Sieg in einen Rausch gespielt. Auch im Finale ging es zunächst nur in eine Richtung, bis die Offenbacherinnen überraschend nach einem Konter 1:0 in Führung lagen. Die Konterstärke der Wikingerinnen führte kurze Zeit später zum 2:0 und es waren nur noch sechs Minuten zu spielen. Nachdem die MSG zahlreiche Chancen in diesem Spiel vergeben hatte, folgten innerhalb von drei Minuten vier erlösende, aber auch hochverdiente MSG-Treffer, mit denen die Mädchen das Spiel drehen konnten. Mit einem Torverhältnis von 29:3 Toren stand die MSG1 als verdienter Turniersieger fest.

Mit dem 1. Und dem 4. Platz können die Mädels zurecht sehr stolz auf sich sein!