C-Juniorinnen verteidigen Futsal-Hessenmeistertitel

(12.02.2017)

Bereits in der Vor- und Endrunde der Futsal-Regionalmeisterschaft, die am 29.01.2017 und 05.02.2017 in Bad Homburg ausgespielt wurde, war zu erkennen, dass es für andere Mannschaften sehr schwer sein würde, unser C2-Team zu schlagen. Unsere Mädels sicherten sich die Regionalmeisterschaft überlegen und kassierten bei diesen Spielen kein Gegentor.

Am Samstag, den 12.02.2017 fanden dann in Grünberg die Futsal-Hessenmeisterschaften statt und unsere Mädels gingen als Titelverteidiger ins Rennen.

Im Turniermodus jeder gegen jeden trafen die sechs hessischen Regionalmeister aufeinander und unser Team durchlebte an diesem Tag ein Wechselbad der Gefühle, wie es nur im Fußball vorkommt.

Im ersten Spiel trafen unsere Mädels auf die MSG Pohlheim und bereits mit dem ersten Angriff erzielte Lilly W. das 1:0, noch keine Minute war gespielt. Die sehr starken Gegnerinnen ließen sich dadurch aber nicht verunsichern und so fiel nach kurzer Zeit der Ausgleich zum 1:1, was nach 13 Minuten Spielzeit auch das gerechte Endergebnis war.

Noch war die Welt in Ordnung, ein Unentschieden gegen einen sehr starken Gegner konnte man verschmerzen.

Während Pohlheim in einem sehenswerten Spiel gegen den ebenfalls mit Titelambitionen gestarteten KSV Hessen Kassel mit 0:1 verlor (das Siegtor fiel 4 Sekunden vor Spielende), hatten es unsere Mädels in ihrem zweiten Spiel mit der DJK/SSG Darmstadt, einem vermeintlich schlagbaren Gegner, zu tun. Dass diese Annahme nicht zutraf, stellte unsere Mannschaft sehr schnell fest. Die Darmstädterinnen erwiesen sich als sehr unbequemer Gegner, der mit Mann und Maus verteidigte und unsere Mädels taten sich mit Torschüssen sehr schwer. Angriff auf Angriff rollte auf das Tor der Gegnerinnen zu, doch ein Tor sollte für die MSG-Mädels leider nicht fallen. Das machten die Darmstädterinnen dann besser. In der vorletzten Spielminute spitzelten sie bei ihrem einzigen Angriff den Ball an unserer verunsicherten Abwehr vorbei ins Tor und gingen mit 1:0 als Sieger vom Platz.

Mit einem Unentschieden und einer Niederlage war die Titelverteidigung in weite Ferne gerückt.

Doch unsere Mädels ließen den Kopf nicht hängen und zeigten in den nächsten beiden Spielen gegen den BSC Schwalbach (5:0) und die JSG Neuenstein (2:0), dass sie richtig guten Fußball spielen können.

Und da Kassel gegen Darmstadt ebenfalls Schwierigkeiten hatte und nur 0:0 spielte, war für unser Team das Titelrennen wieder eröffnet. Denn das letzte Spiel hieß MSG Bad Vilbel gegen KSV Hessen Kassel und hatte somit Finalcharakter.

Pohlheim hatte als dritter Titelanwärter bereits alle Spiele absolviert (3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage). Somit konnten unsere Mädels bei einem Sieg über Kassel mit Kassel und Pohlheim nach Punkten gleichziehen und hätten im direkten Vergleich der drei Mannschaften untereinander die meisten erzielten Punkte gehabt.

Wieder begann das Spiel sehr unglücklich und Kassel konnte mit einer tollen Kombinationsstafette unsere gesamte Abwehr ausspielen. Wieder 0:1 in Rückstand, doch dieses Mal war noch genug Zeit, um das Spiel zu drehen. Unser Team gab nicht auf und der unbedingte Wille und die tolle Moral wurden schließlich mit dem Ausgleich durch Jamie belohnt. In einem sehr schnellen und kampfbetonten, aber immer fairen Spiel, gaben beide Mannschaften jetzt alles. Unsere Mädels drückten auf den Siegtreffer und Leonie erlöste unser Team mit einer herrlichen Direktabnahme genau in den linken oberen Torwinkel der Gegnerinnen. Bei diesem Schuss war die gute Kasseler Torhüterin chancenlos. Das Spiel endete 2:1 für unsere Mädels, die sich damit zum zweiten Mal in Folge die Hessenmeisterschaft sicherten. Eine tolle Belohnung für unser Team, das immer an sich glaubte und auf Grund ihrer Willensstärke und ihrer Moral verdienter Hessenmeister ist.

Mit diesem Titel qualifizierten sich unsere Mädels für die erstmals ausgetragene Süddeutsche Futsal-Meisterschaft, die am Samstag, den 04.03.2017 in Lahr-Sulz im Schwarzwald ausgetragen wird. Viel Erfolg Mädels!

 

Bericht auf hfv-online:

http://www.hfv-online.de/nc/der-hfv/aktuell/einzelansicht/article/c-juniorinnen-bad-vilbel-feiert-futsal-hessentitel/