C2: Erste Niederlage

MSG Bad Vilbel II – SG Westerfeld: 1:3

(23.11.14). Schon früh schockten die Gäste aus Westerfeld die Heimmannschaft mit dem Führungstreffer (3.). In der Folgezeit fand die MSG nicht ins Spiel. In punkto Laufbereitschaft, Zweikampfführung und vor allem der sonst so gut ausgeprägten Passgenauigkeit und Ballsicherheit ließen die Bad Vilbelerinnen vieles zu wünschen übrig. Zwar kam man im ersten Durchgang zu mehreren guten Torchancen, jedoch war auch die Schussgenauigkeit an diesem Tag ein absolutes Manko. Besser machten es die Gäste: In der 28. Spielminute schlossen sie einen Konter zum 2:0 ab.
Auch nach dem Seitenwechsel fanden die Vilbelerinnen nicht in ihren Spielrhythmus, konnten sich aber weiterhin gute Chancen erspielen – ohne Erfolg. Westerfeld konnte im Gegenzug nach einem Handstrafstoß sogar auf 3:0 erhöhen (54.). Das 3:1 von Meike Gorny (59.) kam daher zu spät, um die erste Niederlage der MSG abzuwenden.
Nun heißt es dieses Spiel schnell zu verdauen und sich auf die kommende Begegnung in Schwalbach zu konzentrieren. Hier treffen die Vilbelerinnen auf die stärkste Abwehr der Liga.