D1: Gelungene Revanche für die Hinspielpleite

MSG – SV Niederursel 4:0

(16.04.15.) Hieß es im Hinspiel noch 9:2 für den SV Niederursel, so konnten sich die D1-Mädchen der MSG Bad Vilbel mit einem souveränen 4:0-Sieg revanchieren.
Wie im Spiel zuvor gegen Eschersheim starteten die Vilbelerinnen leicht unkonzentriert und etwas hektisch. Doch schnell fanden Ordnung und Ruhe Einzug in das Vilbeler Spiel. Nach toller Vorarbeit von Leonie Springer erzielte Emilia Steppan per Direktabnahme das 1:0 (19.). Die MSG spielte weiterhin schönen Fußball mit Druck nach vorne, schaffte es allerdings leider nicht das runde Leder im Netz zu versenken – so blieb es beim 1:0-Pausenstand.
In der 2.Halbzeit zelebrierten die Mädchen weiterhin schönen Kombinationsfußball und wurden schnell durch Isabel Mixa mit dem 2:0 aus der Distanz belohnt (37.). Das 3:0 wurde durch den unermüdlichen Einsatz von Emilia Steppan mustergültig für Leann Müller vorbereitet, die gegen ihren Ex-Verein nur noch einzuschieben brauchte (45.). Auch für das 4:0 zeigte sich Leann Müller verantwortlich (53.) – die Vorarbeit hierfür leistete Maja Hartmann.
Weitere aussichtsreiche Torchancen konnten leider nicht verwertet werden.