Kaufland-Kids-Cup 2016 – Event des Jahres für unsere MSG U 10

U10 Kaufland Cup 1

Es war ein absolutes Highlight dieser Saison: der diesjährige Kaufland-Kids-Cup in Frankfurt. Auf dem Gelände rund um die Commerzbank-Arena in Frankfurt hat am Wochenende ein Turnier für 16 Jungen- und 16 Mädchen-Mannschaften der E-Jugend statt gefunden. Schirmherren waren das Frankfurter Urgestein Charlie Körbel und die ehemalige Fußballnationalspielerin und Weltmeisterin Nia Künzer. Die aus dem gesamten Bundesgebiet angereisten Mannschaften spielten dabei in Nationalfarben der Teams, die derzeit bei der Europameisterschaft in Frankreich spielen. Unsere U 10 hatte die italienischen Trikots zugelost bekommen. Am Freitag konnten sich die Mannschaften nach dem Bezug der Mannschaftszelte noch im Stadionbad abkühlen, um dann am Abend, nach der offiziellen Eröffnung durch den bekannten Radiomoderator Daniel Fischer gemeinsam mit den anderen Teams auf einer Großleinwand das Eröffnungsspiel der EM 2016 anzuschauen. Nach einer viel zu kurzen Nacht begann dann am Samstag morgen die „Mini-Europameisterschaft“. Unsere MSG musste sich in der Vorrunde mit Frankreich, England und Rumänien auseinandersetzen. Nach einem Sieg einem Unentschieden und einer Niederlage standen unsere Mädchen gemeinsam mit England auf dem 2. Platz ihrer Gruppe. Im 8-Meter-Schießen um den Einzug in das Viertelfinale unterlagen unsere „Italienerinnen“ knapp den Engländerinnen. In der Platzierungsrunde um die Plätze 9-16 lief es dann wieder rund; unsere Mädchen gewannen alle Spiele und ,besiegten im abschließenden Spiel um Platz 9 die Mannschaft Russlands, die vom BSC Schwalbach -dem derzeitigen Tabellenführer unserer Kreisliga- vertreten wurde, mit 1:0. Neben dem rein sportlichen Aspekt ist hervorzuheben, dass der Rahmen der Veranstaltung ganz herrvorragend gestaltet und organisiert war. So entstand z.B. beim Einmarsch der Mannschaften mit dem Abspielen der deutschen Nationalhymne richtig „Gänsehaut-feeling“. Schön anzusehen war auch die Unterstützung, die das „italienische“ Jungsteam unseren Mädchen und umgekehrt bei den jeweiligen Spielen zukommen ließen. Als dann am Sonntag nach den Finalspielen die Pokale und Medaillen überreicht waren, konnte man in viele strahlende Gesichter blicken. Unserem Team -inklusive Trainer und Betreuerin- hat der Kids-Cup riesigen Spaß gemacht; die Mädchen haben sich toll verstanden und die drei Tage in vollen Zügen genossen. Als Fazit kann man festhalten: Ein perfekt organisiertes Fußball-Fest mit stimmungsvollem Ambiente, an das sich unsere Mädchen bestimmt noch lange erinnern werden.