MSG Bad Vilbel U15 – Eintracht Frankfurt U15 2:1

Hohes Tempo am Freitagabend
MSG Bad Vilbel – Eintracht Frankfurt 2:1
(09.10.15). In einem Spiel mit hohem Tempo konnte sich die MSG am Ende knapp mit 2:1 durchsetzen. Beide Mannschaften spielten ähnlich druckvoll und versuchten früh den gegnerischen Spielaufbau zu verhindern. Julia Braungardt schaltete nach einem Freistoßabpraller in der 13. Minute am schnellsten und netzte zur 1:0-Heimführung ein. Im weiteren Verlauf ließen beide Mannschaften wenige Torchancen zu. Nachdem Sophie Trepohl im zweiten Abschnitt die 2:0 Führung gelungen war (45.), schien das Spiel bereits entschieden. Doch die Frankfurterinnen kamen noch einmal in der 51. Spielminute auf 2:1 heran. Jedoch stand die MSG-Abwehr wie auch bereits in den letzten Spielen hervorragend sodass der knappe Sieg am Ende in Ordnung ging.