SC Dortelweil II vs. Vikt. Großenenglis

28. November 2021, Hessenliga Gruppe Nord, 10. Spieltag

Zum letzten Punktspiel in diesem Jahr begrüßten unsere Spielerinnen die Gäste aus Großenenglis auf dem Dortelweiler Kunstrasenplatz. Großenenglis kam dabei nicht nur mit den Spielerinnen, sondern auch mit sehr vielen Fans im Schlepptau nach Bad Vilbel. In der Hinrunde stand es bei dieser Begegnung nach 80 Minuten 1:0 für uns – ein Ergebnis, mit dem manch einer auf und neben dem Platz auch heute zufrieden wäre. Nach dem Anpfiff ging das Spiel recht ausgeglichen hin und her. Der erste Aufreger folgte in der 12. Minute als eine Spielerin aus Großenenglis ein Foul an einer unserer Spielerin beging. Der anschließende Freistoß ging allerdings knapp am linken Eck vorbei. Die Gegnerinnen schossen nur ab und an auf unser Tor – letztlich aber unbeherzt und ungefährlich. In der 37. Minute tauchte eine Gegnerin alleine vor unserem Kasten auf und versenkte den Ball zum 0:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause. Auch die zweite Halbzeit war recht ausgeglichen. Unsere Ecken und Freistöße fanden leider nicht das erhoffte Ziel und so hakten in der 70. Minute einige Zuschauer das Spiel bereits ab. Nicht aber unsere Mannschaft, die immer wieder versuchte, doch noch den erhofften Anschlusstreffer zu erzielen. Dieser gelang Esther fast mit dem Schlusspfiff. Sie brachte den Freistoß so auf das Tor, dass dieser unhaltbar für die gegnerische Torfrau im Netz zappelte. So endete die Partie dann nach 80 Minuten mit einem Unentschieden, mit dem beide Mannschaften zufrieden sein konnten. 

Unsere B2-Juniorinnen verabschieden sich mit einem erfolgreichen 2. Tabellenplatz in die Winterpause. Herzlichen Glückwunsch hierfür an alle Spielerinnen und an die Trainier und vielen Dank für viele tolle Spiele. 

Es spielten: Lena E., Laura B., Esther S., Clara P., Antonia P., Lea W., Elea S., Leonie E., Pauline P., Finnja S., Amelie H., Lina Z., Marlene B.

Tore: 0:1 (37. Minute), 1:1 (Esther S., 80. Minute)