U17 – Juniorinnen (Bundesliga Süd): Souveräner 3:0 Erfolg gegen TSV Schwaben Augsburg

Am 2. Spieltag der U17 Junioreninnen Bundesliga empfingen die Spielerinnen des SC Dortelweil die Gäste vom TSV Schwaben Augsburg.

Von Beginn an war deutlich zu spüren, dass die Spielerinnen sich einiges vorgenommen hatten und dominierten sofort das Spielgeschehen. Bereits nach 18 Minuten setzte sich Lorena Bari auf der rechten Außenbahn gegen 2 Abwehrspielerinnen durch. Den Schuss konnte die Keeperin der Gäste nur abklatschen lassen und Madeline Hahn war zur Stelle und schob zur 1:0 Führung ein.

Aus einer stabilen Abwehr heraus konnten sich die Spielerinnen des SC Dortelweil nun noch die ein oder andere Chance bis zur Pause erarbeiten.

Direkt nach der Pause drängten die Spielerinnen des SC Dortelweil nun auf die Vorentscheidung. Nach einem schön geschlagenen Eckball durch Katie Kroell war die Kapitänin Chiara Peiter zur Stelle und erhöhte auf 2:0.

Mit der 2:0 Führung im Rücken kontrollierten die Spielerinnen nun das Spiel vollständig.

In der 60 Minute war es dann die mit aufgerückte Marie Narewski, die nach einem erneuten Eckball durch Katie Kroell zum 3:0 einschieben konnte.

Das Trainerteam um João-Paulo Ferreira und dem Co-Trainer Joschka Hobitz können mit der geschlossenen Mannschaftsleistung und der erneuten Leistungssteigerung durchaus zufrieden sein. 

Der SC Dortelweil spielte mit:

Marisa Schön, Katie Kroell (68. Salma Al Najem), Marie Narewski, Chiara Peiter, Lorena Bari, Lotta Bernhardt, Julia Ruef (68. Marlene Biesinger), Laura Kunath, Naomi Siemen (80. Esther Schmedding), Madeline Hahn (80. Melissa Bohn), Lena Scholze, 

Auf der Bank: Lina Zeller und Emelie Pechan

Mit einer dem souveränen Sieg im Rücken geht es am Samstag den 28.08.2021 für unsere Spielerinnen zum Derby nach Wetzlar.