U10 schlägt Blau Gelb Ffm. mit 7:1

Ungefährdeter Heimsieg der U10 gegen Blau Gelb Frankfurt

17.05.14. Nach der Regionalpokalspiel-Pleite gg. Wiking Offenbach unter der Woche (2:3) erspielten sich die MSGler wieder feine Tore. Es dauerte zunächst einige Minuten, bis die MSG-Mädchen zu Torchancen gegen den Tabellenvierten aus Frankfurt kamen. Es war Luise Hoffbauer, die in der 10. Minute das 1:0 markierte. Das 2:0, wiederum durch Luise, fiel nur 2 Minuten später. Für den 3:0-Halbzeitstand sorgte Lena Müller.

Kurz nach Wiederanpfiff konnte Luise mit ihrem dritten Tagestreffer nach schöner Vorlage von Lena das 4:0 erzielen (35.Min). Blau Gelb kam per Weitschuss zum Ehrentreffer (40. Min.). Was folgte, waren weitere Bad Vilbeler Angriffe mit weiteren Toren durch Lena Müller, Nele Huth & Patricia Perez.

Aufgrund der starken Vilbeler Defensive, die die wenigsten Gegentore in der Liga kassierte und auch in diesem Spiel eine sehr solide Leistung zeigte, kann man von einem ungefährdeten Sieg sprechen.