U11 gewinnt ihr zweites Spiel

MSG U11 – Tura Niederhöchstadt 2:1
Die MSG hat im zweiten Saison-Spiel den zweiten Sieg eingefahren. In einem bis zum Ende spannenden Spiel besiegten die Vilbelerinnen die Tura Niederhöchstadt mit 2:1. Dabei hatte das Spiel für die MSG unglücklich begonnen. Denn bereits den ersten Schuss aufs Tor musste die ansonsten starke Emily Koehler passieren lassen (5. min., Caroline Kauzinger). In der Folgezeit erarbeiteten sich die Spielerinnen der MSG ein Übergewicht. Doch es dauerte bis zur 30. Minute, bis der Ausgleich durch Marlene Hofbauer fiel. Das verlieh dem Spiel der MSG neuen Schwung und in der 36. Minute war es wiederum Marlene Hofbauer, die nach schöner Vorarbeit von Lola Halm den zweiten Treffer markieren konnte. Zum Ende des Spiels war die Abwehr der MSG noch einmal gefordert, aber Isabel Kruell und Anika Huber ließen nichts mehr anbrennen. Die starke Mannschaftsleistung der MSG mit schönen spielerischen Ansätzen wurde mit einem verdienten Sieg belohnt.