U12/2 – nach 3:3 folgt ein 7:3 Erfolg !

U12/2 – 1.FFV Oberursel – MSG II  3:7

04.10.14. Die Mädchen begannen wie die Feuerwehr und starteten einen Angriff nach dem anderen. So stand es nach 11 min. schon 0:4 durch schön herausgespielte Tore von Emily Bruder (4.min/9.min), Antonia Maeusel (7. min) und einem Eigentor (11.min). Leider schalteten nun die Mädchen einige Gänge runter und wurden unachtsamer im defensiven Bereich. Es folgte das 1:4 und 2:5 vor Pause, zwischendurch konnte Laura nach einer Hereingabe das 1:5 erzielen. Auch in Halbzeit war man spielbestimmend, aber nicht mehr so konsequent in der Ausführung der Spielführung bis vor das Tor. In der 45. min erhöhte Emily mit ihrem 3. Tor auf 2:6. Nach dem 3:6 netzte Lena Müller kurz vor Schluss zum Endstand von 3:7 für die MSG ein. Das Spiel hätte klarer gestaltet werden können , aber kann trotzdem Stolz auf das Team sein.

U12/2 – SG Haitz – MSG Bad Vilbel II 3:3 .

In einem ausgeglichenem Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, war es ein temporeiches Spiel. Das bessere Nutzen der Torchancen führte zu einem 0:2 der MSG zur Pause durch Emily Bruder und Lena Müller bei schön Herausgespielten Szenen. In Halbzeit gleiches Bild, aber diesmal konsenquenteres Ausnutzen durch Haitz zum 2:2 , in der vorletzten Minute das 2:3 der MSG durch Antonia Maeusel mit einem platzierten Schuß ins obere Eck. ABER in der 2. Nachspielminute , warum auch immer, nach nicht gegebenen Eckball und anschl. klarem Foulan Lotta, welches nicht geahntet wurde und somit fiel der Ausgleich. Aufgrund der Spielanteile und Chancen ist das Remis trotzdem in Ordnung.