U15-I Freundschaftsspiel gegen Karbener SV C3-Junioren

MSG Bad Vilbel – Karbener SV 4:0 (4:0)

(11.08.2017)

Zur Vorbereitung auf die Hessenliga-Saison 2017/18 trugen unsere MSG-Mädels am Freitag, den 11.08.2017 auf dem Heilsberg ein Freundschaftsspiel gegen die C3-Junioren des Karbener SV aus.

Bei strömendem Dauerregen hatte die Partie noch gar nicht so richtig angefangen, da lagen unsere Mädels nach vier Minuten bereits mit 2:0 in Führung. Rialda (2‘) und Toni (4‘) fackelten bei ihren ersten Ballbrührungen nicht lange und schlossen eiskalt in jeweils Höhe der Strafraumlinie aus ca. 16 m Torentfernung direkt ab. Beide Schüsse fanden über den Karbener Torhüter hinweg ins Tor. Die Jungs staunten nicht schlecht. Damit hatten sie sicherlich nicht gerechnet.

Nach diesem ersten Schock fanden die Karbener Jungs besser ins Spiel doch unsere Mädels hielten läuferisch und körperlich sehr gut dagegen. Bis zum 16m-Raum kamen die Jungs, weiter nicht. Wieder mit einem Fernschuss erhöhte Rialda in der 10. Spielminute auf 3:0 und Chiara markierte in der 25. Minute sogar das 4:0. Eine Klasseleistung unserer Mädels in der ersten Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein umkämpftes Spiel um den Ball, meist im Mittefeld. Torchancen für die MSG wurden seltener, dafür kamen die Karbener Jungs zu einigen Abschlüssen, die jedoch entweder durch Kim entschärft wurden oder am Tor vorbei gingen.

Schön war mit anzusehen, dass wir heute eine geschlossen Mannschaftsleistung unserer Mädels sehen konnten. Alle kämpften bis zum Abpfiff konzentriert, auch wenn der Spielfluss der ersten Halbzeit auf Grund des jetzt frühen Störens des Gegners in der zweiten Halbzeit nicht mehr vorhanden war. Die Konzentration unserer Spielerinnen ließ bis zum Spielende nicht nach.

Am Ende stand es 4:0 und mit der Leistung unseres Teams waren alle sehr zufrieden, zumal wir beim heutigen Spiel auf fünf Stammkräfte verzichten mussten.