U15-II Gruppenligaspiel gegen SV Niederursel

SV Niederursel – MSG Bad Vilbel 0:5 (0:2)

(18.03.2017)

 

Nachdem wir unser erstes Rückrundenspiel am Freitag, den 10.03.2017 gegen den TSV Pfungstadt mit großem Einsatz in den letzten zwei Spielminuten durch Tore von Tabea und Loreen noch in einen 2:1 Sieg umwandeln konnten, ging es heute gegen den Tabellenletzten aus Niederursel.

Gespielt wurde auf einem Hartplatz, der durch die vielen Regenfälle der vorherigen Tage doch recht aufgeweicht und matschig war. Beide Mannschaften hatten so ihre Schwierigkeiten mit den Platzbedingungen.

Da zudem die Gastgeber nur mit 8 Spielerinnen zum Spiel antraten, wurde es eine klare Angelegenheit für unsere MSG-Mädels. Bereits in der 2. Spielminute traf Toni zum 0:1 und in der 14. Spielminute erhöhte Alena auf 0:2.

Mitte der ersten Halbzeit knickte eine Niederurseler Spielerin so unglücklich um, dass sie nicht mehr weiterspielen konnte. Gute Besserung, hoffentlich keine ernsthafte Verletzung. Wir nahmen daraufhin ebenfalls eine Spielerin vom Platz, der Halbzeitstand lautete 0:2.

Die tapfer kämpfenden Gastgeberinnen konnten weitere Tore in der zweiten Halbzeit nicht verhindern. Das 0:3 (54‘) erzielte Laura, das 0:4 (60‘) Geraldine und das 0:5 (68‘) schoss Toni kurz vor Spielende.

Mit 0:5 endete die Partie.