U17 Futsal Regionalmeister Frankfurt

Pressebericht

Sie können es auch in der Halle:

Die B-Juniorinnen des SC Dortelweil haben am Wochenende die Futsal Regionalmeisterschaft Frankfurt für sich entschieden. Das Team setzte sich dafür in jeweils zwölfminütigen Spielen im jerder-gegen-jeden Modus gegen insgesamt fünf weitere Teams, darunter die eigene zweite Mannschaft, mit 13 Punkten aus fünf Spielen souverän und ohne Gegentor (!) – durch.Einziger Punkverlust war ein 0:0 gegen die eigene Reserve.

Das reicht für einen knappen Vorsprung von einem Punkt vor dauerrivalen 1. FFC Frankfurt. Die zweite Garde belegt mit fünf Punkten hinter dem FC Mittelbuchenam Ende Rang vier.

Jetzt geht es für den zweimaligen hessischen Meister, der von den Trainer Rüdiger Köhler, Christian Vaudel und Richard Pohler betreut wird am Sonntag (ab 13.20 Uhr) in der Sportschule Grünberg um den Hessentitel.  Gegner des ersten Wetterauer Fussball-Bundesligisten sind dann der 1.FFC Pohlheim, der BSC Schwalbach, Die DJK/SSG Darmstadt und die MSG Gläserzell/Pilgerzell.

Die beiden Erstplatzierten dieses Turniers qualifizieren sich für die süddeutschen Meisterschaften, ein Weiterkommen dort bedeutet die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften. Dies hatten die Dortelweilerinnen vor zwei Jahren geschafft, als sie am Ende Siebter von acht Mannschaften geworden waren.