U17-I Hessenliga Heimspiel gegen die DJK/SSG Darmstadt

MSG Bad Vilbel – DJK/SSG Darmstadt   0:0 (0:0)

(26.08.2018)

Im ersten Heimspiel der Saison 2018/19 trafen die MSG-Mädels auf die Aufsteigerinnen der DJK/SSG Darmstadt.

Die Gäste aus Südhessen waren von Beginn an darauf aus, das Spiel der MSG zu zerstören und das torlose Unentschieden mit allen Mitteln zu verteidigen. Nur selten tauchten sie in der gegnerischen Hälfte auf und wenn sie sich einmal gegen die MSG-Defensive durchsetzen konnten, so war spätestens bei unserer aufmerksamen Torhüterin Sidney Schluss.

Unsere Mädels taten sich ihrerseits schwer gegen die tief stehenden Gäste und fanden oftmals kein spielerisches Mittel, um die gute Defensive der Darmstädterinnen auszuhebeln. Abschlüsse von Jamie, Anastasia, Judith und Lilly W. gingen entweder knapp am Tor vorbei oder landeten in den Armen der Gästetorhüterin.

Kurz vor der Halbzeit erlief Judith einen steil gespielten Ball auf der rechten Seite und passte zurück auf die mitgelaufene Paula. Ihren Abschluss aus halbrechter Position fischte die Darmstädter Torhüterin jedoch aus dem Winkel.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: unser Team drückte und drängte auf die Führung, lies jedoch leider eine klare spielerische Linie vermissen.

Die Gäste kamen jetzt kaum noch über die Mittellinie und beschränkten sich nur noch auf das Verteidigen.

Es ergaben sich weitere Abschlusschancen durch Paula, Anastasia und Judith; die größte Gelegenheit jedoch hatte Emilia, aber auch sie scheiterte mit ihrem schönen Schuss an DJK-Torhüterin. In dieser Situation hatte die Torsteherin auch das nötige Quäntchen Glück, als sich der Ball bei ihrer Fußabwehr in einem ungewöhnlichen Bogen über die Latte des Gästetores senkte.

Am Ende blieb es beim 0:0 Unentschieden, das die Gäste wie einen Sieg feierten. Aus Sicht der MSG sicherlich zwei verschenkte Punkte.

Für die MSG im Einsatz:

Sidney – Sofia, Chantal, Lilian, Lilly R. – Jamie, Lilly W., Marie, Anastasia, Emilia – Paula – Isabel, Judith, Annika, Celina